Sektion Fussball

Der VfB Scharnhorst Großgörschen wurde am 20.04.1932 gegründet.

 

1946 wurde mit mehreren Mannschaften unter dem Namen SG Scharnhorst wieder angefangen Fußball zu spielen. Der Name der Sportgemeinschaft wechselte mehrmals bis der Name VfB Scharnhorst wieder angenommen wurde. Eswurde auf dem Sportplatz an der Straße in Rahna gespielt.

 

1952 wurde nach Möglichkeiten gesucht, einen neuen Sportplatz anzulegen. Seinen Standort hat er bis heute in Großgörschen. Besonders verdient machten sich dabei die Sportfreunde Heinz Groll und Erich Taubert. In freiwilligen EInsätzen wurde eine schöne Anlage geschaffen. Gebaut wurde von 1953 bis 1954. Die feierliche Einweihung fand dann am 09.August 1954 statt.

 

Es gab aber keine Umkleidemöglichkeiten, so dass man sich im Freien oder bei schlechtem Wetter im Tanzsaal umziehen musste. Unter schwierigen Bedingungen wurde in vielen Jahren Bauzeit, aus altem Material, das Sportlerheim gebaut. Die Sportfreunde Kurt Herrmann, Erwin Kutzke und viele Andere hatten großen Anteil daran.

 

Sportliche Erfolge:

1962 und 1964 - I. Mannschaft Kreispokalsieger

 

1981/82 - 3. Platz Kreismeisterschaft

 

II. Mannschaft - 5. Meister in ihrer Staffel

 

1999 / 2000 - Kreismeister und Aufstieg in die Landesklasse

 

2000-2003 - Verbleib in der Landesklasse

 

ab 2004 - Neubeginn in der 2. Kreisklasse

 

2006-2007 - Aufstieg in die 1. Kreisklasse

 

2013-2014 - Aufstieg in die Kreisliga