Der Karneval in Großgörschen hat eine lange Tradition. 1956 wurde erstmals die närrische Zeit hier gefeiert.

 

Heute lebt der Karneval durch seine engagierten 100 Mitwirkenden, die sich sowohl um die Aufführungen als auch um sämtliche Vorbereitungen, wie Saaldekoration, Technik, Kostüme etc. kümmern.

 

Die Saison wird jährlich mit einem Lumpenball eröffnet. Weiter geht es dann mit der Weiberfastnacht, dem Eröffnungskarneval, dem Rosenmontagsball, einer Ausklangveranstaltung und den Abschluss bildet der Seniorenkarneval.

 

Zu allen Veranstaltungen wird ein attraktives und auf das Publikum abgestimmtes Programm geboten. Die Veranstaltungstermine finden Sie hier.

 

Großgörschener Karnevalsschlager

 

Kinder kommt in Scharen

heut' wird es wunderschön,

da sind wir uns im Klaren,

erst früh ins Bett zu geh'n.

 

Hebt hoch die vollen Becher,

heut' ist ja Karneval!

Bedenkt ihr frohen Zecher,

jung ist man nur einmal!

 

Kauft euch einen Affen,

es wird ein Kater draus.

Drei Tage nicht geschlafen,

am Dienstag ist's dann aus.

 

Refrain:

Karneval in Görschen,

das freut uns ungemein.

Es schmeckt so gut das helle Bier

und auch sehr gut der Wein.

Karneval in Görschen,

was ist denn da nur los?

Der Prinz regiert heut' ganz allein,

und das ist fein und das ist fein.

Der Prinz regiert heut' ganz allein,

so müsst es immer sein.

Das Prinzenpaar der aktuellen Session: Prinz Axel der I. und Prinzessin Jaqueline die I.